Kürbissuppe

DSCF0594ü

Zutaten : 

🔸 Kürbis ( nach Wahl, ich nehme meisten Hokaido, den muss man nämlich nicht schälen ?)
🔸 Kokosöl
🔸 Zwiebeln
🔸 Knoblauch
🔸 Chilli (wer Schärfe mag)
🔸Pfeffer
🔸Salz
🔸Muskat
🔸Gemüsebrühe
🔸Kürbiskerne

DSCF0480

Zubereitung:

1. Den Kürbis waschen, halbieren und aushöhlen. Danach in kleinen Stücke schneiden.

DSCF0499

2. Zwiebeln, Knoblauch und Chilli in kleine Würfel schneiden

DSCF0544++

3. Kokosöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln anbraten, dann die Hitze etwas runter drehen und den Knoblauch und die Chilli hinzugeben für ca. 3 Minuten .

DSCF0551

4. Anschließend die Hitze wieder höher stellen. Den Kürbis in den Topf geben und mit anbraten.

DSCF0553

5. Ständig umrühren und nach Ca . 5 Minuten den Topf mit Wasser ablöschen. Es sollte alles bedeckt sein.

DSCF0570

6. Jetzt Gemüsebrühe, Pfeffer, Salz und nach Geschmack weitere Gewürze einrühren und köcheln lassen. Solange bis der Kürbis weich ist.

7. Weil ich die Suppe gerne etwas dicker essen mache ich an dieser Stelle immer folgendes (dieser Schritt kann komplett ausgelassen werden) : Ich nehme mir eine Schüssel oder einen Topf und schöpfe mit einer Schöpfkelle je nach Gefühl Flüssigkeit aus dem Topf in eine Schale. Ich persönlich nehme immer recht viel heraus, denn verdünnen kann man die Suppe damit ja noch im Nachhinein.

8. Nun wird die Masse mit einem Pürierstab bearbeitet bis sie cremig ist.

DSCF0585öl

Jetzt nach Belieben die abgeschöpfte Brühe wieder zurück in den Topf geben und genau auf Lieblingskonsistenz abstimmen.

9. Zu guter letzt: abschmecken und mit Pfeffer, Salz, Muskat, ggf. Gemüsebrühe verfeinern, ordentlich durchrühren und köcheln lassen.

10. Taaadaaa, Fertig ist die Suppe .

Kürbissuppe mit Kürbiskernen anrichten und es sich schmecken lassen!!

DSCF0605